keyvisual.jpg

"Ich möchte lernen,
nichts mehr zu wollen.
Also beginne ich damit,
nicht mehr zu wollen,
dass ich nichts will."

Der Schatten: Methoden

Deinen Schatten entdecken.
Die Maske erschaffen.
Deinen Schatten leben.
Die Maske abnehmen.

Im Vordergrund dieses Seminars steht die Entwicklung, der Bau und die Erfahrungen mit der eigenen Schattenmaske. Die kreative Arbeit beim Bau und die Erlebnisse mit ihrer eigenen Maske finden viele Menschen faszinierend. Diese Art sich mit seinen eigenen existenziellen Themen auseinanderzusetzen, spannt ein weites „clownsches Feld“ zwischen Tragik, Humor und Schönheit.

Du als ganzer Mensch

In Einzel-, Partner-, und Gruppenübungen arbeiten wir mit den drei Ebenen Verstand, Körper und Gefühl. So entsteht eine ganzheitliche Erfahrung, die wirkliche Veränderung ermöglicht. In den Seminaren kombinieren wir verschiedene Formen der Selbsterfahrung: Imaginationsübungen (Phantasiereisen), Meditation (Achtsamkeitsübungen z.B. nach Kabat-Zinn), Inszenierungen, Rollenspiele, Ritualarbeiten, Tänze, Gesprächstechniken, Körperarbeit (z.B. nach Alexander Lowen), Atemübungen sowie Ausdruck und Bewegung.

Diese äußerst kreative und abwechslungsreiche Herangehensweise finden viele Menschen ideal, um sich selbst auf ganz neue, spannende, humorvolle und intensive Art zu erleben, während sie sich mit ihren existenziellen Themen auseinandersetzen. Die außerordentliche Kraft der Seminare resultiert aus der Kombination dieser Methoden mit der Philosophie, die unserer Arbeit zu Grunde liegt.

Ein individueller Weg in der Gruppe

Die Gruppe mit ihren vielfältigen Persönlichkeiten bietet dabei anregende Impulse und die elementare Erfahrung, mit den eigenen Themen nicht alleine zu sein. Dennoch steht das Gruppenerlebnis nicht im Vordergrund, sondern schafft lediglich den Rahmen für Deinen ganz eigenen inneren Prozess.

weiter >>


(Foto: therealbrute, Flickr)