keyvisual.jpg

Oh Glück... woher kommst Du nur
manchmal so unvermittelt? Und wohin, sag, wohin gehst Du dann wieder? Oder... bin in Wirklichkeit ich es, der kommt und geht?
Während Du immer bleibst, Glück?

 

"In der Liebe wie in der Freundschaft zählt weniger, wie sehr wir den anderen bewundern und seine Eigenschaften schätzen. Worauf es wirklich ankommt: Wie fühle ich selbst mich an, wenn ich mit diesem Menschen zu tun habe? Zu wem werde ich, wenn ich mit ihm zusammen bin?

In einer gelungenen Beziehung bestätigen die Partner einander in dem, was sie sind, und helfen einander zu werden, was sie sei könnten..."

Oli Baba

9. May 2009 1 Kommentar

1
Gravatar von Angela

Angela

Am 07. September 2013 um 06:46

Lieber Oliver,
danke, danke, tausendmal danke für deine wunderbare Seite, die du uns hier zum freien Stöbern zur Verfügung stellst.
Eine wunderbare Energie geht von dir aus, danke für dich,
Danke für diesen wunderbaren Beitrag, er zeigt mir, wie zufälligerweise viele Beiträge, die ich in letzter Zeit lese, dass ich dadurch, dass ich bei mir selbst angekommen bin, ich auch in meiner wunderbaren Beziehung zu meinem Schatz Matthias angekommen bin.
Er ist die Erfüllung all meiner Träume, die ich von einem Mann je hatte und es geht weit darüber hinaus…..
Er ist mein Partner in allem, was ich tue und lässt mich trotzdem genauso sein, wie ich bin.
Er ist mein Seelengefährte, wir reden über Gott und die Welt, sind zu den meisten Themen gegensätzlicher Meinung, akzeptieren aber die Meinung des anderen zu 100% und so bereichert uns jedes Gespräch um 200%.
Weil wir offen füreinander sind lassen wir uns voll und ganz aufeinander ein und durch die Aufmerksamkeit, die wir einander schenken, wächst unsere Beziehung zu einem wunderbaren zu Hause, das wir einander kreieren.
Ich danke all meinen “alten” Beziehungen für die Lektionen, die ich in ihnen lernen durfte und lasse sie in Liebe los….
Ich bin glücklich im Hier und Jetzt und das ist eine endlose Aneinanderreihung glücklicher Momente.
Ich nehme jeden Augenblick wie er ist und bin sehr dankbar, wenn es mal wieder nicht nach dem “Kopf” meines guten alten Egos geht. Ich atme diese Augenblicke besonders und schaue, was mich gerade jetzt so ungemein bereichert.
Ich sehe jetzt die “Fehler”, die ich mache, als Wegweiser, als Möglichkeit, meine Handlungen noch einmal zu überdenken, noch achtsamer mit den Menschen in meiner Umgebung umzugehen .......
Ich danke dir, dass deine Seite mich dies alles noch klarer sehen lässt.
Ich wünsche dir auf all deinen Wegen alles, was du dir wünschst und danke, dass du so vielen Menschen hilfst, ihren eigenen Weg zu finden.

                Ganz liebe Grüße,
                                      Angela

Einen Kommentar schreiben