keyvisual.jpg

"Wie könnten denn Träume eine eigene Wirklichkeit sein, wo wir doch in unseren Träumen bloß unsere Tage verarbeiten?
Die Frage ist aber: Verarbeiten wir nicht in unseren Tagen ebenso nur unsere Träume?"